Skifreizeit 2011

Wieder einmal im Zillertal!
Nachdem wir im letzten Winter im Skigebiet Gerlosstein und in der Zillertalarena unterwegs waren, konnten sich 31 Schüler und 4 Betreuer bereits das 5. Mal im vergrößerten Skigebiet Hochzillertal/Hochfügen nach Herzenslust auf den Pisten austoben.

Die Anfänger hatten wieder einmal schnell den Bogen raus und konnten bald mit den vielen Fortgeschrittenen das gesamte, abwechslungsreiche Areal erkunden. Besonders die neue Abfahrt nach Aschau hatte es den sportlicheren Fahrern sehr angetan.

Ohne große Wartezeiten, bei wechselnden Witterungs- und Pistenbedingungen, konnten alle Schüler/innen in immer wieder neuen Gruppen von morgens 08.30 Uhr bis nachmittags16.00 Uhr Skifahren, atemberaubende Natur und wohlverdiente Pausen in der Zentralstation oder in einer der schönen Hütten genießen.

Diesmal blieben wir, "Gott sei Dank", auch von Viruserkrankungen wie im letzten Jahr verschont, so dass einzig die Handverletzung eines Schülers zu beklagen war.

Da auch Hin- und Rückfahrt bis auf eine kleine Panne, als auf der Rückfahrt auf der Raststätte Nürnberg-Feucht der Bus nicht ansprang und von den mitfahrenden Schülern der BBS Osnabrück samt Anhänger rückwärts !!! angeschoben werden musste (DANKE!), reibungslos verlief, können alle Beteiligten auf eine sehr schöne, ereignis- und lehrreiche Woche zurückblicken, die auf jeden Fall im nächsten Winter wiederholt werden sollte.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an Thomas und Patrick sowie an die Schüler/innen der Klasse 10, die in diesem Jahr das letzte Mal dabei waren und sich bei der Betreuung der "Neuen" vorbildlich engagiert haben.

01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
Fotos: Teilnehmer der Skifreizeit, Text: R.Frankenberg